Beta

Verbessere mit uns diese Website und klicke hier

100 Sekunden Wissen

«100 Sekunden Wissen» ist eine kleine, hochdosierte Ration Wissen für den Tag und die Tage danach. Am Anfang steht ein Stichwort, eine Redewendung, ein Begriff; am Ende steht ein Erkenntnisgewinn – pointiert und witzig formuliert, in einer Minute und 40 Sekunden.

Verballhornen

04.02.2019 00:02:48

Etwas verunstalten, entstellen, verschlechtern: Dafür existiert in der Umgangssprache das Wort «verhunzen», das etwa Lessing in die Literatur eingeführt hat. Ungefähr dasselbe bedeutet das Verb «verballhornen». Woher kommt dieses Wort?

Weitere Folgen von "100 Sekunden Wissen"

Antischall

Was Schall ist, wissen wir spätestens, wenn wir uns über die laute Baustelle oder den lauten Verkehr ärgern. Was aber nicht alle wissen: Schall gibt es auch als sein exaktes Gegenteil, und das nennt sich dann «Antischall». Was das ist? Hören Sie selbst. Schall und Antischall.

00:03:0525.04.2019
Hobby

Haben Sie ein Hobby? Häkeln etwa oder Handwerkern? Spielen Sie Handball oder Handorgel? Was auch immer es ist: Sie tun es mit Leidenschaft, aber nicht für einen Lohn. Was die freudige Freizeitbeschäftigung mit einem Spielzeug-Pony zu tun hat.

00:02:3624.04.2019
Ur-Robinson

Ein Mann strandet alleine auf einer Insel und baut sich mit Mühe und Not eine neue Existenz auf: so die Abenteuer von Robinson Crusoe. Sein Erschaffer, Daniel Defoe, hat mit dem Roman ein ganzes Genre geprägt. Doch schon viele Jahrhunderte zuvor gab es im arabischen Raum dafür einen Vorgänger.

00:03:0623.04.2019
Neues Frankfurt

100 Jahre Bauhaus – dieses architektonische und gestalterische Reformwunder wird gross gefeiert. Dabei geschah fast zeitgleich ein gewaltiges bauliches Erneuerungsprogramm, das unter dem Namen «Neues Frankfurt» in die Kulturgeschichte einging. 

00:02:3718.04.2019
Frauen*

Immer häufiger sieht man geschrieben: Frauen – und hintendran ein Sternchen. Frauensternchen – so wird das dann ausgesprochen. Was es mit diesem Sternchen, dem sogenannten Gendersternchen, auf sich hat.

00:02:3417.04.2019
Marzipan

Ostern ist auch die hohe Zeit der Leckereien. Schokoladehasen gehören ebenso ins Osternest wie die bemalten Ostereier. Wers allerdings ganz besonders edel mag, der verschenkt Hasen und Eier aus Marzipan, denn Marzipan gehört seit Jahrhunderten auf den europäischen Gabentisch.

00:02:3516.04.2019
Bischofswahl

Vitus Huonder hat am Ostermontag seinen Letzten. Dann endet die Amtszeit des Churer Bischofs nach rund 12 Jahren. Wer auf Huonder folgt, muss in der Bischofswahl bestimmt werden. Die Besonderheit in Chur: Anders als in den meisten Bistümern wird der neue Bischof demokratisch gewählt.

00:02:3015.04.2019
Mimimi

Wer die Muppetshow kennt, kennt auch das legendäre «Mimimi» der kleinen Puppe mit grosser Nase und orangem Haar. Irgendwann fand dieses Mimimi der Figur Beaker auch Einzug in den allgemeinen Sprachgebrauch. Im Alltag verwendet es aber leicht anders als es die Stoffpuppe Beaker tat.

00:02:5312.04.2019
Aria di Sorbetto

Wer heute in die Oper geht, verspeist in der Pause vielleicht ein Canapé oder ein Sandwich. Das war früher anders: In der Oper ernährte man sich richtig und hörte nebenbei noch ein bisschen Musik. Ganze Menüs wurden verspiesen. Bis hin zum Sorbet mit der passenden Musik dazu: der Aria di Sorbetto.

00:03:2911.04.2019
Dilettant

Was haben Léon Foucault, die Gebrüder Montgolfier und Benjamin Franklin gemeinsam? Sie erfanden nicht nur grossartige Dinge. Sie taten dies auch alle als Autodidakten oder hatten eigentlich ganz andere Berufe – waren Dilettanten.

00:03:0610.04.2019
Bibliothek von Alexandria

Die Bibliothek von Alexandria war sozusagen das Internet der Antike: Das Institut im Nildelta ganz im Norden Ägyptens soll angeblich alles verfügbare Wissen der Zeit enthalten haben - eine Abschrift jedes einzelnen Schriftstücks der ganzen Welt.

00:02:3009.04.2019
Spiessbürger

Es ist eins dieser Wörter, die wie eine Keule wirken: Spiesser.Keiner will so genannt werden. Dabei waren Spiesser ursprünglich gar nichts Negatives.

00:02:1008.04.2019
Kallipädie

Spielen Sie ihrem ungeborenen Kind vielleicht Mozart vor, damit es musikalisch wird? Oder hat sich ihr Speisezettel verändert, damit ihr Ungeborenes optimal gedeiht? Lesen Sie Ratgeber?Solche Ratgeber gab es auch schon im 18. Jahrhundert und zwar zu einem ganz speziellen Gebiet: der Kallipädie.

00:02:5305.04.2019
Raglanärmel

Sprache ist etwas Wunderbares. Nicht nur, dass sie sich ständig verändert, sorgt für Überraschungen. Manchmal brauchen andere Menschen auch Wörter, die man selbst nicht aktiv gebraucht. Zum Beispiel das Wort «Raglanärmel». Was es damit auf sich hat?

00:02:4404.04.2019
Henker

Bei einem «Henker» denkt man wohl an einen Mann mit grosser Axt und schwarzer Kapuze. Das heute verbreitete Bild des Henkers ist ähnlich falsch wie das des Piraten. Der Henker ist ein Opfer romantischer Geschichtsschreibung geworden – und er hat mehr Gutes geschaffen, als man ihm so zutrauen würde.

00:02:4803.04.2019
Palaver

«Hard Brexit» oder «Soft Brexit», «Deal» oder «No-deal-Brexit»: Europa erlebt zur Zeit endlose Palaver im britischen Unterhaus. Auch hierzulande erweisen sich die Debatten oft genug als Palaver. Aber eigentlich tun wir dem Wort damit unrecht.

00:02:3102.04.2019
Bauhausmädel

Heute vor genau 100 Jahren wurde in Weimar das Bauhaus gegründet. Die Reformschule prägt bis heute. Bauhaus-Meister und -Studierende, -Lampen und -Teppiche werden 2019 ausgestellt und auf ihre Aktualität hin befragt. Ein Begriff erfährt im Jubiläumsjahr beachtliche Konjunktur: «Bauhausmädel»

00:02:5301.04.2019
Wasabi

"Spanische Nüssli" – also Erdnüssli – sind ziemlich altbacken. Trendy hingegen sind die scharfen Apéro-Snacks mit der giftgrünen Kruste: die Wasabi-Nüsschen. Aber ist Wasabi drin, wo Wasabi drauf steht?

00:02:5029.03.2019
AAD Animal Aided Design

AAD ist eine Buchstabenkombiation, die sich Architekten und Stadtplanerinnen vielleicht sehr bald einmal merken müssten.AAD steht für Animal Aided Design.

00:02:5428.03.2019
Patent

Hatten Sie auch schon mal eine derart zündende Idee, dass Sie dafür am liebsten ein Patent bekommen hätten? Die Idee des Patentes ist schon alt und im Grundsatz die gleiche geblieben. Ab heute führt das Europäische Patentamt eine Grundsatzdiskussion. Doch was ist das eigentlich genau, ein Patent?

00:02:4327.03.2019