Beta

Verbessere mit uns diese Website und klicke hier

Buchkritik - Deutschlandfunk Kultur

Was sich zu lesen lohnt und was nicht - alle Buchkritiken von Deutschlandfunk Kultur in einem Podcast.

Kate Manne: "Down Girl" - Die Krise des Patriarchats und die Folgen

25.04.2019 00:06:43

Warum ist nach jahrzehntelanger Emanzipation die Diskriminierung von Frauen noch immer so allgegenwärtig? Gerade weil Frauen erfolgreich sind, wächst der Druck auf sie, erklärt die australische Philosophin Kate Manne in ihrem Buch "Down Girl".Von Jens Balzerwww.deutschlandfunkkultur.de, LesartHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

Weitere Folgen von "Buchkritik - Deutschlandfunk Kultur"

Ulf Erdmann Ziegler: "Die Erfindung des Westens" - Wie ein Amerikaner die prüde Bundesrepublik provozierte

Als der Amerikaner Will McBride 1953 nach Deutschland kommt, ist die Liberalisierung der Bundesrepublik noch mehr als ein Jahrzehnt entfernt. Er beginnt mit dem Fotografieren - und fordert die Sittenwächter der alten Bundesrepublik heraus.Von Bodo Morshäuserwww.deutschlandfunkkultur.de, LesartHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:06:3815.06.2019
Buchkritik - "Die Grenze: Buchkritik - Eine Reise rund um Russland"

Autor: Hochweis, OlgaSendung: LesartHören bis: 19.01.2038 04:14

00:06:2315.06.2019
José Eduardo Agualusa: "Die Gesellschaft der unfreiwilligen Träumer" - Freier Blick auf die Verwerfungen in Angola

Der Krieg wirkt in Angola immer noch nach. In dem Roman "Die Gesellschaft der unfreiwilligen Träumer" von José Eduardo Agualusa geht es um die jüngste Vergangenheit des Landes. Hintergründig und spannend erzählt, findet unsere Kritikerin.Von Sieglinde Geiselwww.deutschlandfunkkultur.de, BuchkritikHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:05:3115.06.2019
Buchkritik - "Kreise ziehen" von Arif Anwar

Autor: Borchhardt, KatharinaSendung: LesartHören bis: 19.01.2038 04:14

00:06:2314.06.2019
Ute Frevert: "Kapitalismus, Märkte und Moral" - Moral als "kritische Antriebskraft"

Für die Historikerin Ute Frevert ist der Kapitalismus viel moralischer, als es auf den ersten Blick scheint. Doch das Bild, das sie vom kapitalistischen Wirtschaften in ihrem neuen Buch zeichnet, gerät allzu harmonisch.Von Michael Opitzwww.deutschlandfunkkultur.de, LesartHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:06:4213.06.2019
Fernanda Melchor: "Saison der Wirbelstürme" - Von Drogenkriminalität, Alltagselend und Aberglauben

Der zweite Roman von Fernanda Melchor spielt in einem lateinamerikanischen Dorf voll verlorener Seelen, in dem Niedrigkeit und Gewalt herrschen. Liebe klingt hier nach Pornografie, Hoffnung nach Werbespot - eine Geschichte von fürchterlicher Eindringlichkeit.Von Katharina Döblerwww.deutschlandfunkkultur.de, BuchkritikHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:06:2213.06.2019
Thomas Girst: "Alle Zeit der Welt" - Wer sich Zeit nimmt, kann viel entdecken

Thomas Girst zeigt in seinem Buch "Alle Zeit der Welt", dass menschliches Handeln manchmal den langen Atem braucht. Und auch das Buch selbst ist nicht für schnelles Konsumieren gemacht, findet unserer Kritiker.Von Günther Wesselwww.deutschlandfunkkultur.de, BuchkritikHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:06:2112.06.2019
Buchkritik - "Jawlensky: Mit ihren Augen" von Bette Westera

Autor: Schwab, SylviaSendung: LesartHören bis: 19.01.2038 04:14

00:05:2311.06.2019
Deborah Levy: "Was das Leben kostet" - Der Weg jenseits gesellschaftlicher Erwartungen

Welche Herausforderungen ein selbstbestimmtes Leben als Frau mit sich bringt, dem spürt Deborah Levy in ihrer Autobiografie nach. Zusammen mit ihren Romanen ergibt sich ein bemerkenswertes Gesamtwerk, das vom Preis erzählt, den Frauen noch immer für ihre Unabhängigkeit zahlen müssen.Von Sonja Hartlwww.deutschlandfunkkultur.de, BuchkritikHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:04:5911.06.2019
Tomer Gardi: "Sonst kriegen Sie Ihr Geld zurück" - Postmoderne mit menschlichem Antlitz

Bekannt geworden ist Tomer Gardi mit "Broken German". Auch sein neuer Roman ist vor allem als Experiment zu verstehen: Die Erzählfragmente fügen sich zu keinem großen Ganzen - dem Lesevergnügen tut dies keinen Abbruch.Von Fabian Wolffwww.deutschlandfunkkultur.de, BuchkritikHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:05:5408.06.2019
Santo Piazzese: "Blaue Blumen zu Allerseelen" - Die illegale Ökonomie Palermos

Kommissar Vittorio Spotorno ist ein unbeirrbarer Polizist, der kaltblütige Morde in Palermo aufklären will. Mit dem Krimi "Blaue Blumen zu Allerseelen", der Ende der 90er-Jahre spielt, ist Santo Piazzese eine packende Mafia-Analyse gelungen.Von Maike Albathwww.deutschlandfunkkultur.de, BuchkritikHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:05:5604.06.2019
Hörbuchkritik - James Baldwin: "Nach der Flut das Feuer"

Autor: Wenzel, TobiasSendung: LesartHören bis: 19.01.2038 04:14

00:04:5403.06.2019
Buchkritik: "Das Buch von der Riviera" von Erika und Klaus Mann

Autor: Schlinsog, ElkeSendung: LesartHören bis: 19.01.2038 04:14

00:06:1003.06.2019
Peter Braun: "Ilse Schneider-Lengyel" - Wie ein geheimes Zentrum der Kulturgeschichte

Ilse Schneider-Lengyel hatte in den 20er-Jahren in Paris Kunst studiert. Im Umfeld des Bauhauses widmete sie sich der Kunstfotografie und betrieb ethnologische Studien. Autor Peter Braun ist es zu verdanken, dass sie wiederentdeckt wird. Von Helmut Böttigerwww.deutschlandfunkkultur.de, LesartHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:06:3331.05.2019
Dashka Slater: "Bus 57" - Ein Rock ist Provokation genug

Schwarz-weiß, männlich-weiblich, Täter-Opfer: Entlang dieser Logik funktioniert in den USA die Gesellschaft mit ihrem Justizsystem, ihrem Geschlechterbild und ihrer Moral. Ein neues Jugendbuch bricht mit dieser binären Welt.Von Sylvia Schwabwww.deutschlandfunkkultur.de, BuchkritikHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:06:0031.05.2019
Sachbuchreihe "Digitale Bildkulturen" - Das Selfie als Beginn einer neuen Kulturgeschichte

Vom Beautyfilter zu lila Achselhaaren: Digitale Bildkulturen spiegeln nicht nur den Zeitgeist, sie gestalten ihn mit. Zwei neue Essay-Bände beschäftigen sich mit den visuellen Netzphänomenen Selfie und Netzfeminismus.Von Anne Kohlickwww.deutschlandfunkkultur.de, LesartHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:06:3029.05.2019
Ralf König: "Stehaufmännchen" - Kulturpessimistische Alpha-Affen sitzen auf den Bäumen

Ralf König ist einer der bekanntesten schwulen Comic-Zeichner. Sein neuer Band "Stehaufmännchen" beschwört das Idyll eines Lebens im Einklang mit der Natur. Ein "echter König" - auch wenn der Zeichner schon mal wagemutiger war. Von Dirk Fuhrigwww.deutschlandfunkkultur.de, LesartHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:09:2428.05.2019
Ian McEwan: "Maschinen wie ich" - Liebesgedichte eines Androiden

Charlie, Miranda und Adam leben zusammen in London. Adam ist allerdings ein Android. Ian McEwan hat mit "Maschinen wie ich" eine Menage à trois zusammengebracht, mit der die aktuellen Fragen zur Künstlichen Intelligenz verhandelt werden.Von Hans von Trothawww.deutschlandfunkkultur.de, BuchkritikHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:05:3228.05.2019
Jonathan Franzen: "Das Ende vom Ende der Welt" - Leidenschaftliche Essays eines Vogelliebhabers

In Zeiten hektischer Internetkommentare pflegt Jonathan Franzen eine altbewährte Form des langsamen Nachdenkens: die des Essays. Sein neues Buch versammelt 16 seiner Essays, die eines verbindet: seine Leidenschaft fürs Vogelbeobachten.Von Ursula Märzwww.deutschlandfunkkultur.de, LesartHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:06:5627.05.2019
Mathijs Deen: "Über alte Wege" - Ein Europa-Trip mit Mängeln

Europas Straßen verbinden, wecken aber keine Begeisterung wie die Route 66 oder Panamericana. Mit dem Buch "Über alte Wege" will der niederländische Autor Mathijs Deen das ändern - schriftstellerisch klappt das nur teilweise.Von Susanne Billigwww.deutschlandfunkkultur.de, LesartHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:06:3525.05.2019