Beta

Verbessere mit uns diese Website und klicke hier

Das Thema

Welches Thema bewegt diese Woche besonders? Welchen Schwerpunkt behandelt die Süddeutsche Zeitung ausführlich? Gastgeberin Laura Terberl diskutiert mit den Autorinnen und Autoren der SZ das Thema der Woche und die Hintergründe der Recherchen. Das Beste aus den Geschichten der SZ – jetzt auch zum Hören.

EU: Zukunfts­planung im Krisen­modus

10.04.2019 00:32:51

In Brüssel wird andauernd über die Zukunft der EU debattiert, verhandelt und gestritten. Was sind die größten Konflikte und wie sehen unterschiedliche Entwürfe für die EU aus?

Weitere Folgen von "Das Thema"

Hongkong: Eine Gesellschaft wehrt sich gegen China

Millionen Menschen gehen seit Wochen in Hongkong auf die Straße. Die Verantwortlichen versuchen die Proteste auszusitzen. Kann das funktionieren? Mehr auf sz.de/das-thema

00:30:4526.06.2019
Der Fall Lügde

Andreas V. missbraucht jahrelang Kinder auf einem Campingplatz in NRW. Immer wieder gehen bei Behörden Hinweise ein, trotzdem bekommt er sogar noch eine Pflegetochter zugesprochen. Wer im Fall Lügde die Verantwortung trägt. Mehr auf sz.de/das-thema

00:37:0819.06.2019
Bayers Monsanto-Desaster

Mit der Übernahme von Monsanto ist Bayer in eine tiefe Krise gerutscht. Der Wert der Bayer-Aktie hat sich im vergangenen Jahr fast halbiert. Hätte man das Desaster nicht kommen sehen müssen? Und wie könnte sich der Konzern wieder erholen? Mehr auf sz.de/das-thema

00:34:5912.06.2019
Gender-Medizin: Was Frauen krank macht

Frauen werden in der Medizin benachteiligt, ihre Leiden ignoriert. Geforscht, gelehrt und getestet wird an Männern. Wieso das für Frauen sogar tödlich sein kann, hat SZ-Magazin-Redakteurin Mareike Nieberding recherchiert.

00:31:1705.06.2019
Der Guru: ein Kriminal­fall und dessen Recherche

Ein Münchner Ärztepaar wird in seinem Ferienhaus getötet. Die Frau und der mutmaßliche Täter gehörten zum Umfeld eines Yoga-Lehrers. Dessen Anhänger führen schon seit Jahren den Staat vor und verfolgen gnadenlos alle Kritiker.

00:35:2229.05.2019
Was die Europawahl für Macron bedeutet

2017 ist Macron zum Präsidenten gewählt worden. Seitdem hat er viele Vorschläge gemacht, aber die meisten wurden verworfen. Von der Europawahl hängt viel für ihn ab. Nicht nur seine Durchsetzungskraft in Europa, sondern auch seine Macht in Frankreich. Mehr auf SZ.de

00:34:3122.05.2019
Künstliche Organe: Ersatzteile aus dem Labor

Ein neues Herz, eine neue Leber direkt aus dem 3D-Drucker - noch ist das eine Utopie. Doch Forscher arbeiten daran, sie Realität werden zu lassen.

00:23:5415.05.2019
Wie das Grundgesetz entstanden ist

Das Grundgesetz ist seit 70 Jahren ist gültig, dabei entstand es zu weiten Teilen in nur wenigen Wochen. Wer waren die sogenannten Väter und Mütter des Grundgesetzes, wie haben sie gearbeitet? Darüber spricht Heribert Prantl in dieser Folge. Und auch darüber, wie sich das Grundgesetz verändern sollte. Mehr auf sz.de/das-thema

00:34:4208.05.2019
100 Jahre Münchner Räterepublik

Im Februar 1919 wird Kurt Eisner, Bayerns erster Ministerpräsident, ermordet. Der Freistaat versinkt im Chaos - in München regiert der Terror. Die Wirren der Räterepublik - erklärt in dieser Feiertagsausgabe von "Das Thema". Mehr auf sz.de/das-thema

00:31:2101.05.2019
Was macht die Bundeswehr in Mali?

Seitdem 2012 in Mali der Bürgerkrieg ausgebrochen ist, kommt das Land in Westafrika nicht zur Ruhe. Regelmäßig kommt es zu Terroranschlägen und Massakern. Eine UN-Mission soll Frieden im Land schaffen - auch unter Beteiligung der deutschen Bundeswehr. Wie erfolgreich ist diese Mission?

00:31:5724.04.2019
Studie zum Gedankenlesen: Wunder oder Skandal?

Ein Tübinger Professor macht weltweit Schlagzeilen: Es soll ihm gelungen sein, die Gedanken von vollständig gelähmten Patienten zu entschlüsseln. Mehr auf sz.de/podcast

00:35:4417.04.2019
So rüstet die Polizei digital auf

Heatmaps, Gesichtserkennung und Predictive Policing: Wie Ermittler Computersysteme nutzen, um Verbrechen aufzuklären – oder um diese vorherzusagen. Mehr auf sz.de/podcast.

00:31:2603.04.2019
Wie Polen und Ungarn die Demokratie beschädigen

Polen hat seine unabhängige Justiz quasi abgeschafft, in Ungarn wird die Opposition unterdrückt und sogar der US-Präsident hetzt regelmäßig gegen Gerichte und die freie Presse. In vielen Regionen der Welt scheint das System Demokratie gerade unter Beschuss zu stehen. Wo führt diese Entwicklung hin?

00:28:2227.03.2019
Wahlkampf in Israel: Korruption, Instagram und Generäle

Für Benjamin Netanjahu könnte es bei der Wahl in Israel am 09. April richtig eng werden. Aber warum hat er überhaupt noch immer Chancen auf eine fünfte Amtszeit als Premierminister – trotz eines riesigen Korruptionsskandals?

00:31:4620.03.2019
Comeback der Atomenergie?

Vor acht Jahren hat Angela Merkel den Atomausstieg beschlossen. Besonders in den USA fordern heute viele eine Rückkehr zur nuklearen Energie, um den Klimawandel zu bremsen. War Merkels Entscheidung also ein Fehler? Mehr auf sz.de/podcast.

00:32:0913.03.2019
Wohin mit unserem Plastikmüll?

Plastikverpackungen sind für ein Drittel des Plastikbedarfs in Deutschland verantwortlich. Und am Ende bleibt vor allem eines übrig: Müll. Was passiert eigentlich damit und wie könnte man ihn sinnvoll nutzen? Mehr auf sz.de/podcast

00:34:1406.03.2019
Wie Hass und Hetze Politiker verändern

Sexistische Gewaltandrohungen, verbale Aggressionen, ehrverletzende Briefe, all das ist Teil des Alltags von Politikern geworden. Was hat das für Konsequenzen? Mehr auf sz.de/podcast

00:34:3927.02.2019
Kriminelle Clans: Die Paten von Berlin

Durch Serien und spektakuläre Raubüberfälle werden kriminelle Clans in Deutschland immer bekannter. Wie gefährlich sind sie und wie geht der Staat gegen diese Clans vor?

00:30:3920.02.2019
Guaidó: Hoffnung für Venezuela?

Schon seit 2014 wird gegen die Regierung Maduros protestiert, und trotzdem hält sich der Präsident weiter im Amt. Ist seine Zeit jetzt abgelaufen?

00:31:5013.02.2019
Missbrauch im Skiverband: Das gespaltene Österreich

Vor über einem Jahr gab es die ersten Missbrauchsvorwürfe im Umfeld des österreichischen Skiverbands. Seit dem ist viel passiert. Aber die Aufklärung läuft nur schleppend.

00:37:1806.02.2019