Beta

Verbessere mit uns diese Website und klicke hier

GeekWeek

Nothing But Tech - Aus Deutschland, der Schweiz und den USA. geek-week.de berichtet jede Woche mit immer wechselnden Gesprächspartner über die neusten Entwicklungen aus der Online- und Technik-Welt. geek-week wird von Frederic Lardinois in den USA, Marcus Schuler in München und Jean-Claude Frick in Bern gemacht.

276 Shanghai, China, Zensur, #Home Story

07.02.2019 00:30:14

Heute bringen wir Euch eine spannende Home Story und verlassen mal die USA und Europa. ARD-Korri Steffen Wurzel erzählt uns, wie die Tech-Welt in Shanghai tickt und was die größte chinesische Stadt vom Rest der Welt unterscheidet.

Weitere Folgen von "GeekWeek"

277 Bezos, Spotify, Monitor-Setup, PW Checkup

Amazon Jeff Bezos wehrt sich gegen einen mutmaßlichen Erpressungsversuch. Wir dröseln für Euch diese bizarre Geschichte auf. Spotify kauft Gimlet Media und Anchor. Welche strategische Bedeutung hat der Zukauf? Wie sinnvoll ist eigentlich ein Mehr-Monitor-Setup? Für den Chrome Browser gibt es eine neue, sinnvolle Extension. Wir stellen sie vor.

00:38:3010.02.2019
275 Facebook-Schmelze, Mittelfinger, Vivaldi

Facebook will seine Chatdienste miteinander verschmelzen. Das berichtet die New York Times. Ziel: WhatsApp, der Facebook-Messenger sowie der Chet von Instagram sollen künftig auf einer Plattform laden. Der Clouddienst von Amazon – AWS – sorgt für Ärger in der Open Source Community. Dafür zeigt Frederic dem Angebot den virtuellen “Mittelfinger”. Wir stellen Euch nicht den italienischen Komponisten Vivaldi vor, sondern eine Software, die fast genauso schön ist, wie die Musik von Vivaldi

00:52:1527.01.2019
274 Sheryl Sandberg, Jeff Bezos, Google, Amazon

Facebook will Vertrauen zurückgewinnen und schickt seine Geschäftsführerin Sheryl Sandberg zur Charme-Offensive nach Europa. Wir haben mit Sandberg vor ihrem Abflug gesprochen. Außerdem reden wir über Jeff Bezos und angebliche SMS, die da aufgetaucht sind. Google muss in Frankreich wohl eine empfindliche Strafe zahlen. Und bei Amazon sind die Roboter offenbar ausser Kontrolle

00:26:1322.01.2019
273 CES 2019

Frederic und Marcus haben die CES in Las Vegas besucht. In dieser Ausgabe schildern sie ihre persönlichen Eindrücke.

00:40:1012.01.2019
272 Hack, Apple, Porn, Netz

Politiker Hack in Deutschland – Im Internet sind persönliche Daten und Dokumente von mehreren hundert Politikern aufgetaucht. Apple Dämpfer – angeblich verkauft das Unternehmen weniger Geräte in China und schiebt die Schuld auf den Handelsstreit zwischen den USA und China. Ist das wirklich wahr? Deep Fake Porn Videos – Die Schauspielerin Scarlett Johansson resigniert angesichts einer Flut gefälschter Videos. Streitthema Netzabdeckung – wie gut ist die Handy Versorgung in Deutschland und den USA? Was bringt der 5 G Standard.

00:50:0104.01.2019
GeekWeek

Tesla: Der jüngst in Kalifornien verunglückte Tesla fuhr im Autopilot-Modus. Das teilte das Unternehmen nach dem tödlichen Crash mit. Der Fahrer habe Warnsignale ignoriert und die Hände nicht ans Steuer genommen. Huawei P20 Pro hat in Paris ein neues Smart Phone vorgestellt. Das besondere es verfügt über drei Kameras. Die Qualität soll überragend sein. Facebook: Im Unternehmen rumort es weiter. Besonders das Memo eines ranghohen Mitarbeiters sorgte in dieser Woche für Aufsehen. Es stammt aus dem Jahr 2016 und beschreibt die Prioritäten des Unternehmens. In den USA und Europa wird Facebook zunehmend kritischer gesehen. RSS: Keine Lust mehr auf algorithmus gesteuerte Informationen? Lust auf echte News. Filterblase ade mit RSS-Feeds. Google: Macht seinen Verkürzungsdienst dicht. Das ist schade. Firefox: Ab sofort empfehlen wir den Umstieg auf den Firefox Browser. Die derzeit beste und manchmal auch BESSERE Alternative zum Chrome Browser.

01:08:4631.03.2018
267 Facebook, UBER, MWC Barcelona, GDC, PubG

Der große Facebook-Skandal um 50 Millionen Profildaten beschäftige die ganze Welt. Wieviel wusste Facebook? Wo wurden die krassesten Fehler gemacht? Auch für Fahrdienstleister Uber verlief die Woche schlecht. Ein Unfall mit einem Roboter-Auto war der Grund, bei dem eine Frau traurigerweise zu Tode kam.  Wir schauen nochmals - kurz - auf den Mobile World Congress in Barcelona und reden über das Samsung 9. Wieso ist PubG eigentlich nicht zum besten Game des Jahres gekürt worden?

01:10:1825.03.2018
GeekWeek

CES: Die Consumer Electronic Messe liegt hinter uns. Frederic und Marcus waren in Las Vegas vor Ort und teilen ihre Eindrücke. Vor allem die Autoindustrie hat in diesem Jahr die CES dominiert. Apple: Das Silicon Valley Unternehmen aus Cupertino holt mehr als 250 Milliardeb US-Dollar in die USA zurück. Es soll u.a. in einen neuen Firmencampus, der außerhalb Kaliforniens liegen soll, investiert werden. Außerdem gab es da ja noch eine "Akku-Affäre".  Intel & Co: Über Jahre hat es zwei gefährliche Sicherheitslücken in vielen Computerchips gegeben, die in unseren Computern, Servern und Smart Phones stecken. Betroffen sind Milliarden PCs - egal, welches Betriebssystem auf ihnen läuft.   Pubg: PlayerUnknown's Battlegrounds ist ein multiplayer Game, das für viel Aufmerksamkeit sorgt. Mittlerweile wird es von mehr als 30 Milionen Menschen weltweit gespielt. Facebook: Mark Zuckerberg, Chef und Gründer des sozialen Netzwerks, schiebt mal wieder die Verantwortung auf seine Nutzer ab. Seit Monaten steht Facebook massiv in der Kritik, nichts oder zu wenig gegen Fake News unternommen zu haben. Nun will es seine Nutzer selbst entscheiden lassen, welche Quellen vertrauenswürdig sind.

01:29:1920.01.2018
#265 Pixel2 XL, iPhone X, Adobe Creative Cloud

Pixel 2 XL: Was ist das bloß los? Wurde bei der Produktion des neuen Google Flagship Smart Phones geschlampt? Was ist dran an einem angeblich schlechten Bildschirm? Apple iPhone X: Die Marketingmaschine läuft. Ab 3. November steht das Telefon in den Läden. Auch hier gibt es böse Gerüchte, was die Beschleunigung der Produktion angeht. Adobe hat seiner Creative Cloud ein Update spendiert. Aufgenommen am 28.10.2017 in Bern, Portland und Silicon Valley

01:12:5129.10.2017
GeekWeek

Die TechCrunch Disrupt ist eine der wenigen noch verbliebenen Konferenzen, die nicht von einem der großen Technologie Unternehmen wie Google, Facebook oder Apple veranstaltet werden. Die wichtigsten Themen in diesem Jahr sind Künstliche Intelligenz und die Gleichbehandlung von Männern und Frauen in der Tech Branche. Auch in diesem Jahr stellen wieder Startups ihre Geschäftsideen vor.  Frederic und Marcus nehmen Euch auf einen kleinen Rundgang mit.

00:50:5722.09.2017
GeekWeek

Apple stellt am Dienstag in der neuen Firmenzentrale sein neues iPhone vor. Wie es heißen wird, ist noch nicht bekannt. Eventuell gibt es eine ganz neue Identifikationsfunktions. Ist Touch ID damit schon am Ende? Equifax: Es ist der größte Datenklau in den USA: Das Scoring Unternehmen Equifax wurde gehackt. Und das beklaute Unternehmen reagierte schlecht. Amazon will eine zweite Firmenzentrale bauen und nicht nur 5 Milliarden Dollar investieren, sondern auch 50.000 hochbezahlte Jobs schaffen. Jede Stadt in den USA, die größer als eine Million Einwohner hat und über einen internationalen Flughafen verfügt, kann sich bewerben. Hanahaus: In Palo Alto, im Herzen des Silicon Valley, ist ein Haus besonders beliebt. Im Hanahaus kann man sich stundenweise Arbeitsplätze mieten. Wir haben es besucht und sprechen mit seinem aus Deutschland kommenden Leiter, Daniel Zimmer. Samsung: Das Galaxy Note 8 ist das vermutlich derzeit teuerste Smart Phone. Das Phablet von Samsung schneidet in den meisten Tests ziemlich gut ab. Lohnt sich der Umstieg? Aufgenommen am 8. September 2017 um 21 Uhr MEZ.

01:01:4508.09.2017
GeekWeek

Christian Radler ist bei der Tagesschau in Hamburg Redakteur für Strategie und Innovation. Außerdem ist er im Nebenberuf Voll-Geek. Das macht ihn zum idealen Gesprächspartner unseres Geek-Week-Podcats.  Aufgenommen am 23.8.2017 im Silicon Valley

00:28:2130.08.2017
GeekWeek

Charlottesville: Viele Unternehmen des Silicon Valley haben diese Woche Nazi-Seiten in den USA gesperrt. Das Signal, das man vom Silicon Valley nach Washington senden will ist klar: Hier ein US-Präsident, der erst schweigt und dann verharmlost und dort eine Industrie die Haltung zeigt und handelt. Show Note: Vice Reportage zu Charlottesville Anroid Oreo: Google wird am Montag sein neues Betriebssystem für Smart Phones veröffentlichen. Doch was ist neu? Essential: Das Silicon Valley Unternehmen "Essential" hat diese Woche die ersten Smart Phone versandt. Das Unternehmen von Andy Rubin (Ex-Googler und Android-Mit-Eerfinder) will den großen Geräteherstellern Konkurrenz machen. Kann das gelingen? Hollywood-Studios wollen offenbar Kinofilme zum direkten Download anbieten. Die großen Hollywood-Studios stehen nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg mit Apple und einem Kabelnetzbetreiber in Gesprächen. Sie planen demnach, Kinofilme nur wenige Wochen nach dem Kinostart zum Download anzubieten. Die Preise sind allerdings gesalzen. Aufgenommen am Freitag, dem 18. August

00:41:1318.08.2017
GeekWeek

Was haben Google Home, Tesla und der Fahrdienstleister Uber gemeinsam? Antwort: wenig. LOL In Deutschland geht diese Woche Google Home an den Start. Der smarte Assistent liefert Antworten auf viele Fragen. Damit erhält auch in Deutschland Echo von Amazon einen harten Konkurrenten. Tesla liefert die ersten Model3 Fahrzeuge aus. Der Hersteller erfährt einen großen Hype. Zurecht? Travis Kalanick, Chef von Uber, kann es nicht lassen und würde am liebsten CEO des Fahrdienstleisters bleiben. Aufgenommen am Sonntag, dem 6. August 2017

01:04:4907.08.2017
GeekWeek

Was haben Google Home, Tesla und der Fahrdienstleister Uber gemeinsam? Antwort: wenig. LOL In Deutschland geht diese Woche Google Home an den Start. Der smarte Assistent liefert Antworten auf viele Fragen. Damit erhält auch in Deutschland Echo von Amazon einen harten Konkurrenten. Tesla liefert die ersten Model3 Fahrzeuge aus. Der Hersteller erfährt einen großen Hype. Zurecht? Travis Kalanick, Chef von Uber, kann es nicht lassen und würde am liebsten CEO des Fahrdienstleisters bleiben. Aufgenommen am Sonntag, dem 6. August 2017

01:04:4907.08.2017
#257 BMW Chicago, Facebook Menlo Park, Uber San Francisco

BMW will bei den Infotainment-Systemen in seinen Fahrzeugen autonom bleiben. In Chicago stellte der Münchner Autokonzern kürzlich vor, wie er künftig die Unterhaltungssysteme in seinen kommenden Modell-Klassen stets aktuell halten will. Außerdem gewährte der Autobauer aus Deutschland einen Einblick in seine zukünftige Strategie. Facebook baut seine Zentrale in Menlo Park aus. Es soll eine Art kleines Dorf entstehen, in dem es bis zu 1500 neue Wohnungen für die Facebook-Angestellten geben soll. Zwischen 5.000 und 8.000 neue Arbeitsplätze sollen hinzu kommen. Uber hat angeblich Probleme, einen neuen Chef zu finden. In den vergangenen Tagen soll der Fahrdienstleister aus San Francisco viele Absagen erhalten haben. Diese Sendung wurde am Sonntag, dem 16.7. aufgenommen.

00:57:0117.07.2017
GeekWeek

Warn-Apps: Sind Apps, die vor Katastrophen oder Anschlägen warnen, sinnvoll? Wie haben sie sich in der Praxis bewährt? Mit genau dieser Frage hat sich Dr. Michael Spehr, Journalist und Tech-Redakteur bei der FAZ, beschäftigt. Sein Fazit fällt ernüchternd aus. Huawei entpuppt sich zur Samsung Alternative. Die Chinesen werfen nicht nur alle paar Monate ein neues Android-Smart Phone auf den Markt, sie fertigen auch gute, sehr solide Geräte. Wir schauen uns das P10 von Huawei näher an, das in Kürze auch in Europa erscheint. "Facebook-Gesetz": Wenige Monate vor der Bundestagswahl in Deutschland stellt der Justizminister einen Gesetzentwurf vor: Wenn soziale Netzwerke nicht innerhalb von 24 Stunden auf Haß-Botschaften reagieren und sie nicht löschen, könnte sie das künftig teuer zu stehen kommen. Wie realistisch ist der Gesetzentwurf? Oder hat das ganze vielleicht doch "Vor-Wahlkampf" zu tun? Aufgenommen am 15.3.2017

00:36:2515.03.2017
GeekWeek

Special vom MWC in Barcelona: Wenn vom Mobile World Congress in Barcelona die Rede ist, dann bemühen viele Journalisten gerne bellizistische Redewendungen: Da ist vom "Kampf ums Steuer" zu lesen, vom "Angriff auf das iPhone" oder von der "Vorherrschaft der Netzbetreiber und wie die Autoindustrie dagegen ankämpft"... Frederic und Jean-Claude haben mal zwei Gänge zurückgeschaltet, sich in eine halbwegs leise Ecke in den Messehallen von Barcelona gesetzt und in Ruhe über das geredet, was den MWC ausmacht: Das gute alte Smart Phone. Aufgenommen am 28.2.2017

00:38:1601.03.2017
#246 “Big 5 and I” – GeekWeek Special zu Microsoft, Apple, Google, Amazon und Facebook

Microsoft, Apple, Google, Facebook und Amazon - Ein Leben ohne diese Big 5 ist heutzutage kaum vorstellbar. Jeder von uns nutzt die Dienste oder die Geräte zumindest teilweise. Und jede Nutzung hinterlässt Spuren, es ist das wohl wertvollste Nebenprodukt in der Digitalwirtschaft. Alle fünf Firmen wollen unsere wichtigsten Begleiter werden, zur digitalen Assistenz in allen Lebenslagen. Alle fünf Alle fünf sind auf dem Weg, für ihre Kunden unentbehrlich zu werden. Fünf Reporter haben sich mit ihren ganz persönlichen Erfahrungen mit den fünf großen Technologiefirmen auseinandergesetzt und berichten darüber. Mit Beiträgen von Eberhard Nembach (HR), Wolfgang Stuflesser (SWR), Marcus Schuler (BR), Nicole Markwald (HR) und Katharina Wilhelm (HR).

00:26:0404.01.2017
#244 Einkaufsratgeber: Smart Watch

Smart Watches, die schlauen Armbanduhren, sind noch immer weit davon entfernt, perfekt zu sein. Und das obwohl sie schon seit mehr als zwei Jahren auf dem Markt sind. Nur ein Beispiel: Die Uhren von Samsung lassen sich noch immer nicht mit dem iPhone von Apple koppeln. Oder: Wer eine Apple Uhr hat, benötigt auch ein iPhone. Android-Geräten verweigert die Apple-Uhr die Zusammenarbeit. Eine spannende, kompatible Smart Watch Welt sieht anders aus. Wer sich dennoch überlegt, zu Weihnachten eine Smart Watch anzuschaffen, der findet in der aktuellen GeekWeek-Ausgabe ​​Einsteiger-Ratschläge. Smart Watches, die schlauen Armbanduhren, sind noch immer weit davon entfernt, perfekt zu sein. Und das obwohl sie schon seit mehr als zwei Jahren auf dem Markt sind. Nur ein Beispiel: Die Uhren von Samsung lassen sich noch immer nicht mit dem iPhone von Apple koppeln. Oder: Wer eine Apple Uhr hat, benötigt auch ein iPhone. Android-Geräten verweigert die Apple-Uhr die Zusammenarbeit. Eine spannende, kompatible Smart Watch Welt sieht anders aus. Wer sich dennoch überlegt, zu Weihnachten eine Smart Watch anzuschaffen, der findet in der aktuellen GeekWeek-Ausgabe ​​Einsteiger-Ratschläge.

00:43:3230.11.2016