Beta

Verbessere mit uns diese Website und klicke hier

Umwelt und Verbraucher - Deutschlandfunk

Ausgewählte aktuelle Beiträge aus dem Angebot vom Deutschlandfunk

EU-Kommission legt Obergrenze für Transfette vor

25.04.2019 00:02:52

Autor: Vorreiter, PaulSendung: Umwelt und VerbraucherHören bis: 19.01.2038 04:14

Weitere Folgen von "Umwelt und Verbraucher - Deutschlandfunk"

Interview Lutz Ribbe - 30 Jahre Umwelt und Verbraucher

Autor: Ehring, GeorgSendung: Umwelt und VerbraucherHören bis: 19.01.2038 04:14

00:06:5303.04.2019
Bundesumweltministerin Svenja Schulze zur Klimabilanz 2018

Autor: Lindner, NadineSendung: Umwelt und VerbraucherHören bis: 19.01.2038 04:14

00:03:5502.04.2019
Manipulation bei LKW - Abgasreinigung umgangen

Autor: Westhof, RamonaSendung: Umwelt und VerbraucherHören bis: 19.01.2038 04:14

00:02:0302.04.2019
Glyphosat - Streit um die Verlängerung der Zulassung

Darf ein Pestizid ohne besondere Prüfung noch ein weiteres Jahr auf den Markt, obwohl die eigentliche Zulassung ausgelaufen ist? Je nach Situation ja, sagt das zuständige Bundesamt BVL. Das Umweltbundesamt sieht das allerdings anders. Von Daniela Siebertwww.deutschlandfunk.de, Umwelt und VerbraucherHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:06:3402.04.2019
EU-Vogelschutzrichtlinie wird 40 - "Zusätzliche Arten sind im Bestand bedroht"

Rebhuhn und Kiebitz waren früher allgegenwärtig. Heute sehe man sie kaum noch, sagte Andreas von Lindeiner, Präsident des Deutschen Rates für Vogelschutz, im Dlf. Besonders die Arten der Felder-, Wiesen- oder Kulturlandschaft hätten in den letzten 40 Jahren zum Teil um die Hälfte abgenommen.Andreas von Lindeiner im Gespräch mit Britta Feckewww.deutschlandfunk.de, Umwelt und VerbraucherHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:06:0902.04.2019
Nitrat, Medikamente, Starkregen: Wasserwirtschaft sagt basta,Int Uli Paetzel DWA

Autor: Reimer, JuleSendung: Umwelt und VerbraucherHören bis: 19.01.2038 04:14

00:05:3701.04.2019
Neue Fleischkennzeichnung: Was sagt Ministerin Klöckner dazu?

Autor: Wolfskämpf, VeraSendung: Umwelt und VerbraucherHören bis: 19.01.2038 04:14

00:01:1101.04.2019
Tierwohl - Einheitliche Fleischkennzeichnung bei den Discountern

Viele Supermarktketten bieten ab sofort eine einheitliche Kennzeichnung bei abgepacktem Fleisch an. Die Verbraucher sollen durch ein Zahlensystem, untermalt von Farben von rot bis grün, über die Haltungsform der Tiere informiert werden. Doch das Label ist umstritten.Von Anja Nehlswww.deutschlandfunk.de, Umwelt und VerbraucherHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:05:1201.04.2019
Ökonom zur Energiepolitik - "Wir müssen konventionelle Stromerzeugung teurer machen"

Erneuerbare Energien seien in vielen Bereichen heute schon wettbewerbsfähig, sagte Energieökonom Andreas Löschel im Dlf. Damit sich diese tatsächlich durchsetzen können, müsse eine Energiepreisreform die konventionelle Stromerzeugung teurer machen. Kohle und Gas müssten einen deutlichen CO2-Preis sehen.Andreas Löschel im Gespräch mit Jule Reimerwww.deutschlandfunk.de, Umwelt und VerbraucherHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:06:0601.04.2019
Kampf der US-Drogenkrise auf dem Rechtsweg: New York verklagt Opioid-Hersteller

Autor: Clement, KaiSendung: Umwelt und VerbraucherHören bis: 19.01.2038 04:14

00:02:1529.03.2019
Artenvielfalt - Bürger pachten Blumenwiesen, um Bienen zu retten

Seit Jahren stirbt weltweit ein Großteil der Bienenpopulationen. In Bayern können Bürger ganz praktisch zeigen, wie wichtig ihnen Artenvielfalt ist: Sie übernehmen sogenannte Blühpatenschaften für landwirtschaftliche Flächen. Ein attraktiver Nebenverdienst für manchen Landwirt, sagen Kritiker.Von Susanne Lettenbauerwww.deutschlandfunk.de, Umwelt und VerbraucherHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:05:0829.03.2019
20 Jahre Ökosteuer - Rentner profitieren, die Umwelt bisher kaum

Am 1. April vor 20 Jahren führte die damalige rot-grüne Bundesregierung die Ökosteuer ein. So sollten die belastet werden, die verschwenderisch mit Energie umgingen. Nach Protesten von Autofahrern wurde die Steuer wieder zurückgefahren. Wissenschaftler sagen nun: Gebracht hat sie wenig.Von Daniela Siebertwww.deutschlandfunk.de, Umwelt und VerbraucherHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:05:4829.03.2019
Fischereikrieg in Chile

Autor: Boddenberg, SophiaSendung: Umwelt und VerbraucherHören bis: 19.01.2038 04:14

00:04:2828.03.2019
Luftfahrgipfel Hamburg: Worum geht es?

Autor: Lehmann, DietrichSendung: Umwelt und VerbraucherHören bis: 19.01.2038 04:14

00:01:3228.03.2019
EuGh zu EEG

Autor: Kapern, PeterSendung: Umwelt und VerbraucherHören bis: 19.01.2038 04:14

00:02:5128.03.2019
Treihausgase auf Rekordniveau, Klimaerwärmung immer spürbarer

Autor: Ehring, GeorgSendung: Umwelt und VerbraucherHören bis: 19.01.2038 04:14

00:05:1728.03.2019
Für Krebskrankheit haftbar: Bayer-Monsanto im US-Glyphosat-Prozess erneut verurt

Autor: Markwald, NicoleSendung: Umwelt und VerbraucherHören bis: 19.01.2038 04:14

00:04:2528.03.2019
Was jetzt zu tun ist - Forderungen der Umweltverbände zum Klimaschutz

Autor: Siebert, DanielaSendung: Umwelt und VerbraucherHören bis: 19.01.2038 04:14

00:03:5527.03.2019
Niederländische Gemeinden verbieten Luftballons in Freien

Autor: Kazmierczak, LudgerSendung: Umwelt und VerbraucherHören bis: 19.01.2038 04:14

00:02:2327.03.2019
Streamen ohne Ende - bei Netflix, Amazon und nun auch Apple

Autor: Markwald, NicoleSendung: Umwelt und VerbraucherHören bis: 19.01.2038 04:14

00:04:0827.03.2019