Beta

Verbessere mit uns diese Website und klicke hier

Wissen Podcasts

Jeden Tag ein bisschen schlauer! Hier kannst du dein Wissen rund um Natur, Geschichte und das aktuelle Politikgeschehen vertiefen.

Was sind Podcasts?

Das Wort Podcast setzt sich zusammen aus „pod“ für „play on demand“ (auf Abruf abspielen) und „cast“, abgekürzt vom Begriff „broadcast“ (Rundfunk). Die kleinen Dateien zum Hören kann man ganz einfach über das Internet anhören oder auf ein Tablet oder Smartphone herunterladen. Der Themenvielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Von Alltagsthemen über kleine Talkrunden bis hin zu Formaten, die beim Einschlafen helfen, findest Du auf unserer Plattform die verschiedensten Sendungen. Und kannst sie direkt anhören! 

Hits und Classics: Die 10 Favoriten unserer Redaktion

1.
Soziale Medien: Nicht einmal Facebook versteht Facebook

Google Plus ist tot. Besonders vielen dürfte allerdings gar nicht bewusst gewesen sein, dass es Googles soziales Netzwerk noch gab. Deswegen ist die Schließung auch berechtigt und konsequent. Trotzdem markiert das Ende eine Art Höhepunkt. Denn Soziale Medien sind der gegenwärtige Stand der digitalen Gesellschaft, Taktgeber der Öffentlichkeit, der Politik, des Privatlebens weltweit. Es scheint eine Art digitaler Naturkonstante zu geben: Der Netzdenker Michael Seemann nennt sie die “soziale Gravitation”. Soziale Gravitation bedeutet dabei: Die größte Plattform hat die größte Definitionsmacht darüber, wie ganze Bevölkerungen die Welt wahrnehmen - leider ohne sie präzise kontrollieren zu können. Nicht einmal Facebook hat Facebook verstanden, sagt Sascha Lobo und diskutiert im Podcast Gegenmeinungen. Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BY

01:03:16
2.
Demo #unteilbar - "Die Straße wollen wir uns heute zurückholen"

Es sei erschreckend, wie sehr die Rechten die Straße übernommen hätten, sagte die Schriftstellerin Eva Menasse im Dlf. Die Demo #unteilbar in Berlin solle ein erstes großes Zeichen der schweigenden Mehrheit gegen rechte Strömungen sein. Man müsse wieder "eine neue Mitte bilden", forderte Menasse.Eva Menasse im Gespräch mit Christine Heuerwww.deutschlandfunk.de, InterviewHören bis: 21.04.2019 08:11Direkter Link zur Audiodatei

00:11:18
3.
LdN114 IPCC, Schärfere CO2-Grenzwerte, Berliner Fahrverbote, Khashoggis Verschwinden, Bayernwahl

Sponsor: "Die Zukunft ist elektrisch. Ein Podcast über Elektromobilität."Vielen Dank an Alle, die gestern bei unserer Lage Live in Essen mit dabei waren! IPCC Die Welt gerät aus den Fugen - fragt sich nur, wie sehr (Spiegel online) Schärfere CO2-Standards  EU-Staaten einigen sich auf schärfere Abgas-Grenzwerte (Süddeutsche Zeitung) EU-Staaten stimmen für schärfere CO2-Standards für Autos (Spiegel online) Diesel-Skandal: Sollten wir große Konzerne stärker in ihre Schranken weißen? (the buzzard) VW-Chef Diss droht mit massivem Stellenabbau (Süddeutsche Zeitung) Deutschland bremst in Europa (Süddeutsche Zeitung) Wie schärfere CO2-Grenzwerte die Gesellschaft verändern (Süddeutsche Zeitung) Teure Abschied vom Verbrenner (FAZ) Don Dahlmann (Facebook) "Wir haben sehr viel Vertrauen verloren" (Zeit online) Berliner Fahrverbote  Mit Kat in den Kollaps (Süddeutsche Zeitung) Lieber dreist als ehrlich (Süddeutsche Zeitung) rbb|24 (Twitter) Fahrverbote in Berlin (Süddeutsche Zeitung) So zerfiel der GroKo-Dieselkompromiss in sieben Tagen (Spiegel online) Jamal Khashoggis Verschwinden The Disappearance of Jamal Khashoggi Casts Suspicion on the Saudi Crown Prince, Mohammed bin Salman (Politics and more) The Disappearance of a Saudi Journalist (The Daily) Saudi-Arabien bekommt neue deutsche Waffen (Tagesschau.de) Bundesregierung genehmigt Waffenexporte an Saudi-Arabien (Frankfurter Allgemeine) Bayernwahl  Wahlrecht.de (Twitter) Stoiber nennt Zuzug von Deutschen nach Bayern als Grund für CSU-Absturz (WELT) Den Grünen droht ein Glaubwürdigkeitsproblem (Süddeutsche Zeitung) Wer muss in der CSU seinen Posten räumen? (Süddeutsche Zeitung) Berliner Demo gegen Rechtsruck  Großdemo für eine offene Gesellschaft (Spiegel online) Artikel von Schaible  Buch: Weimar 1918-1933: Die Geschichte der ersten deutschen Demokratie von Heinrich August Winkler (Google Books) Verabschiedung  Tickets für Lage Live am 17.11.18 in Mainz Hausmitteilung  Spenden: Bankverbindung Spenden: Banking-Program mit BezahlCode-Standard Spenden: Paypal Kuechenstud.io-Newsletter Kuechenstud.io Shop "Lage der Nation" bei iTunes bewerten "Lage der Nation" bei Youtube "Lage der Nation" bei Facebook "Lage der Nation" bei Instagram "Lage der Nation" bei Twitter "Lage der Nation" in der Wikipedia

01:40:23
4.
Was trägst Du morgen? Diese Frau weiß es!

Seit 40 Jahren berät die niederländische Designerin Li Edelkoort die Modeindustrie, aber auch Konzerne wie Coca-Cola, Nissan und Siemens. Bereits 1995 sagte sie voraus, dass die Menschen in Zukunft an Computern von zu Hause aus arbeiten werden. Sie hatte die Farbe Pink, den Wellnesstrend und die Wohnküche früh auf dem Schirm. Im ZEIT-WISSEN-Podcast Woher weißt Du das? blickt Li Edelkoort in die Zukunft. Und erklärt, wie die #MeToo-Debatte die Mode verändert. Vorschau: Die im Magazin ZEIT WISSEN (Nr. 5/2018) angekündigten Beiträge über die Jagd nach Gravitationswellen und die Fahrradrevolution in der Paketauslieferung hören Sie in den kommenden Folgen am 4. und 25. November.

00:09:39
5.
Christiane Hörbiger, Schauspielerin (Geburtstag 13.10.1938)

"Ich hatte kein besonders leichtes, aber auch kein schweres Leben, ich hatte ja diesen geliebten Beruf." Die Schauspielerin Christiane Hörbiger stammt aus einer Schauspiel- Dynastie: Ihre Eltern sind die Film- und Theaterstars Attila Hörbiger und Paula Wessely, der Schauspieler Paul Hörbiger ist ihr Onkel. Sie wurde ein Theaterstar und gewann eine breite Popularität durch die Fernsehserie "Das Erbe der Guldenburgs". Autor: Detlef Wulke

00:14:51
6.
Finanzmärkte - Deponie für deutsche Diesel - Azubi-Suche kreativ (12.10.2018)

IWF-Tagung: Sorgenvoller Blick auf Europa - Die großen Risiken auf den Finanzmärkten - Wird Südosteuropa zur Deponie für deutsche Diesel? - Mit Kickertisch und Instagram auf Azubi-Suche - Mit Smartphone durch den Wald: Wander-Apps im Test - Börsengespräch - Moderation: Oliver Thoma

00:24:45
7.
Melania Trump im Interview - Offensichtliche Widersprüche sind kaum zu überbrücken

Ihre erste große Auslandsreise, die sie alleine machte, hat die amerikanische First Lady Melania Trump nach Afrika geführt. Dort gab sie dem Sender ABC eines ihre seltenen Interviews. Dabei wurden die Brüche und Widersprüche in der Politik ihres Mannes noch einmal deutlich.Torsten Teichmannwww.deutschlandfunk.de, Informationen am MorgenHören bis: 21.04.2019 08:38Direkter Link zur Audiodatei

00:03:01
8.
Freilassung von US-Pastor Brunson - "Noch ist die türkische Justiz in einem desolaten Zustand"

Die überraschende Freilassung des US-Pastors Brunson aus türkischer Haft habe wirtschaftliche Gründe, sagte der Politologe Yasar Aydin im Dlf. Im Falle eines Antrags auf Hilfen beim IWF brauche die Türkei die USA. Doch es gebe auch außenpolitische Gründe für die Annäherung.Yasar Aydin im Gespräch mit Silvia Engelswww.deutschlandfunk.de, InterviewHören bis: 21.04.2019 12:23Direkter Link zur Audiodatei

00:06:24
9.
Homo oeconomicus

Als Homo oeconomicus wird in den Wirtschaftswissenschaften ein Mensch bezeichnet, der nichts als seinen eigenen Vorteil im Auge hat. Das ist wenig schmeichelhaft, und trifft längst nicht immer zu. Doch trotz aller berechtigten Kritik lässt sich der Homo oeconomicus nicht einfach so wegdiskutieren.

00:02:33
10.
Gründung von La Paz (am 20.10.1548)

Von 3200 bis 4100 m über dem Meeresspiegel ist La Paz der höchstgelegene Regierungssitz der Welt. Wer reich ist, wohnt in dieser südamerikanischen Großstadt im Tal, die Slums sind auf dem Hochplateau, dort, wo der Sauerstoff noch knapper ist und der Wind im Winter eiskalt über die Ebene fegt. Der Name der bolivianischen Stadt beschwört den Frieden. Ihre Geschichte allerdings erzählt von Unterdrückung und Ausbeutung. Autorin: Claudia Belemann

00:14:59

Nichts Passendes gefunden, hier weiter stöbern!