Beta

Verbessere mit uns diese Website und klicke hier

Wissen Podcasts

Jeden Tag ein bisschen schlauer! Hier kannst du dein Wissen rund um Natur, Geschichte und das aktuelle Politikgeschehen vertiefen.

Was sind Podcasts?

Das Wort Podcast setzt sich zusammen aus „pod“ für „play on demand“ (auf Abruf abspielen) und „cast“, abgekürzt vom Begriff „broadcast“ (Rundfunk). Die kleinen Dateien zum Hören kann man ganz einfach über das Internet anhören oder auf ein Tablet oder Smartphone herunterladen. Der Themenvielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Von Alltagsthemen über kleine Talkrunden bis hin zu Formaten, die beim Einschlafen helfen, findest Du auf unserer Plattform die verschiedensten Sendungen. Und kannst sie direkt anhören! 

Hits und Classics: Die 10 Favoriten unserer Redaktion

1.
Was tun, wenn der Wolf kommt

Naturschützer, Landwirtinnen und Jäger streiten über den Wolf. Wie gefährlich ist das Tier? Kaum jemand kennt Wölfe so gut wie der Wiener Verhaltensbiologe Kurt Kotrschal. Im ZEIT-WISSEN-Podcast gibt er Tipps für unheimliche Begegnungen im Wald. Weitere Themen: Fritz Habekuß berichtet von seiner Reise auf die Galapagos-Insel im Tross des Bundespräsidenten. Und wir stellen zwei Nominierte für den ZEIT-WISSEN-Preis "Mut zur Nachhaltigkeit" vor (www.zeit.de/nhp).

00:19:49
2.
SPD und die Urheberrechtsreform: Die Alles-Mitmach-Partei

"Die SPD ist die Mitmach-Partei!" Mit diesem Spruch versuchten die Sozialdemokraten junge Leute für die Demokratie zu begeistern. Laut Sascha Lobo hat die SPD dieses Ziel inzwischen übererfüllt. Denn sie ist von der Mitmach-Partei zur Alles-Mitmach-Partei geworden. Man konnte das aktuell beispielsweise beim digitalen Streit über die EU-Urheberrechtsreform beobachten: Obwohl sich im Koalitionsvertrag gegen Upload-Filter ausgesprochen wurde, stimmte die SPD neuerdings der Urheberrechtsreform zu. Damit hat sich die SPD jede Chance verbaut, eine politische Stimme für Menschen zu sein, die im Internet eine Heimat in der Jackentasche sehen. Sascha Lobo stellt sich die Frage: Wird die SPD jemals die digitale Generation vertreten? Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BY

01:03:45
3.
#112 - Motivation und Ängste

Angst ist eine sehr starke Blockade und hemmt uns erfolgreich und motiviert zu sein. Was können wir tun, auch unter Kritik und Erfolglosigkeit weiter motiviert zu sein?

00:09:19
4.
Ende der Finanzkrise? Griechenlands schwieriger Weg aus der Staatspleite

Nach acht Jahren Alimentierung soll Griechenland wieder aus eigener Kraft seine Schulden begleichen. Alkyone Karamanolis über das schwache Licht am Ende Schuldentunnels und den schwierigen Weg des Landes aus der Staatspleite.

00:23:01
5.
Artenschutz - "Es sollte Orte des kulturellen Erbes für Schimpansen geben"

Verhaltensforscher Hjalmar Kühl hat festgestellt, dass das eigentlich große Verhaltensrepertoire von Schimpansen massiv verarmt. Der Mensch spiele dabei eine große Rolle, sagte er im Dlf. Man müsse nun die besonders wertvollen Orte erhalten, an denen Schimpansen ein außergewöhnliches Verhalten zeigen.www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:05:52
6.
Tibet: Die Flucht des Dalai Lama 1959

Eine dubiose Einladung der chinesischen Regierung veranlasst den Dalai Lama im Jahr 1959 zu seiner Flucht ins indische Exil. 

00:35:18
7.
Gesundheitsforschung - In den USA boomt das Geschäft mit der Diagnose "Prädiabetes"

Damit weniger Menschen zuckerkrank werden, setzt man in den USA auf Vorbeugung. Mediziner diagnostizieren bei einem Drittel aller Amerikaner Vorboten der Stoffwechselerkrankung und klassifizieren sie als "prädiabetisch". Den Betroffenen hilft das wenig - dafür klingelt bei Ärzten und Pharmafirmen die Kasse.Von Volkart Wildermuthwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:05:48
8.
Neues EU-Urheberrecht - Schüleraufstand gegen Upload-Filter

Kinder und Jugendliche gehen aktuell nicht nur für den Klimaschutz, sondern auch verstärkt gegen das neue EU-Urheberrecht und Upload-Filter auf die Straße. Vorwürfe, die Aktivisten seien von Google gesteuert, bezeichnete die SPD-Politikerin Saskia Esken im Dlf als Verleumdung. Saskia Esken im Gespräch mit Ann-Kathrin Büüskerwww.deutschlandfunk.de, InterviewHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:10:43
9.
Das kann kein Zufall sein

Heute überlassen Shary und Ralph nichts dem Zufall. Unter diesem Motto gibt es neben tollen Zahlenexperimenten auch Antworten auf fünf spannende Fragen.

00:24:25
10.
Bluttest als Kassenleistung - "Das Schicksal ist quasi ausgeschaltet"

Sandra Schulz ist Autorin und Mutter einer Tochter mit Down-Syndrom. Obwohl sie selbst in der Schwangerschaft einen Bluttest gemacht hat, fände sie es nicht richtig, wenn der Test eine Kassenleistung werden würde, sagte sie im Dlf. "Wir setzen zunehmend Normen, an denen wir unsere Kinder messen."Sandra Schulz im Gespräch mit Sandra Schulzwww.deutschlandfunk.de, InterviewHören bis: 19.01.2038 04:14Direkter Link zur Audiodatei

00:11:25

Nichts Passendes gefunden, hier weiter stöbern!